Viktor & Rolf Spring 2010

Viktor & Rolf Spring 2010

Beim Anblick der spektakulären Tüllkunstwerke des Designer Dous Viktor & Rolf werden all meine Prinzessinnen Träume  wieder wahr.

Sie kleideten die Models in ihrer kürzlich gezeigten Spring Kollektion für 2010 in Bergen aus pastellfarbenden Tüll und verabschiedeten sich von dem Gedanken, dass Mode auch tragbar sein muss hin zu architektonisch fantastischen Kleidern. Es wurde drappiert, mehrlagig gestapelt, aufgebauscht und ausgeschnitten. Wobei cut out und Stehkragen hier völlig neue Interpretationen bekommen. Mir gefallen die Entwürfe sehr. Tragbar sind sie jedoch nur für den Fall, dass der besagte Ritter auf seinem weißen Pferd tatsächlich mal vorbei reitet…

Quelle der Bilder: style.com

Post a Blog Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ge.sty.lt/rss facebook.com/gestylt twitter.com/gestylt