Trendaccessoire: Choker

Trendaccessoire: Choker

Accessoires in Form von kiloweisem Schmuckbehang trage ich seit geraumer Zeit nicht mehr. Ein auffälliger Ring oder ein breiter Armreif ab und zu, das reicht mir und mehr muss ich nicht haben. Weniger ist in diesem Falle deutlich mehr. Vorbei sind die Zeiten in denen es an meinen Ohren funkelte, am Hals glitzerte und am Arm klimperte.  Ganz im Sinne meiner akuten und sehr aktuellen Purismus Begeisterung hat sich mein Schmuckkaufverhalten dahingehend verändert, das ich entweder ganz darauf verzichte und konsequent die Abteilungen meide oder eben zufällig beim Vorbeigehen auf schöne Teile stoße, die den neuen ästhetischen Anforderungen genügen.

Die neueste Errungenschaft ist ein Trendteil, das schon eine ganze Weile auf diversen Modeblogs für Furore sorgt: der Halsreif aus Metall. Neuerdings eher unter dem englischen Begriff  „Choker“  bekannt, handelt es sich dabei um einen eng anliegenden Reifen, die es in schmaler oder auch ganz breiter Ausführung gibt.

Nach einer kurzen Gewöhnungsphase trägt sich so ein starrer Reifen übrigens ganz angenehm auch wenn es nicht den Anschein macht.

2 Comments

  1. Posted 16. Juli 2011 at 16:08 | #

    Sehr schick!
    “Leider” blüht bei mir im Herzen der Hippie auf, wenn ich Schmuck sehe…alles was türkis ist oder von einem Peace-Zeichen geschmückt ist wandert in mein Schmuckkästchen :)

  2. Posted 18. Juli 2011 at 12:18 | #

    Danke :-) Hihi Ne, von zu viel Chi Chi bin ich völlig weg…

Post a Blog Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ge.sty.lt/rss facebook.com/gestylt twitter.com/gestylt