Primark Bremen

Primark Bremen

Durch andere Blogs und Foren wurde ich aufmerksam auf die, im Mai neu eröffnete, Filiale der irischen Modekette Primark in Bremen(laut Mitarbeiter Information sollen weitere Filialen in Deutschland folgen).

Und so begann an einem sonnigen Mittwochmorgen im August unsere kleine Reise um dieses sagenumwobene Paradies der Modeschnäppchen zu entdecken…

Zunächst erst mal warten auf den Bus im Heimatvorort von Hamburg.Dabei musste ich zu meinem großen Bedauern feststellen, dass der erst kürzlich erworbene Wollcardi so dermaßen FUSSELT!!Sogar zum Leidwesen Aller, die einem zu nahe kommen…vor allem meiner Begleitung ,die bei der ungezügelten Shoppingarie lieber unerkannt bleiben will.

Nach einer kleinen Reise mit dem Metronom erreichten wir nun (bei unerwartet hohen Temperaturen für den norddeutschen Sommer) Bremen.

Jetzt erst mal eine kleine Kaffestärkung …

Die schieflage des Fotos ist natürlich aus gestalterischen Gründen so gewollt….

besagter Wollcardi, Top und Rock H&M,Armreifen New Yorker

Nach einer nicht enden-wollenden und unglaublich heißen Fahrt mit der Bremerstraßenbahn endlich das Ziel unserer Träume-das Waterfront Zenter!!

links im Bild schon das Primark Logo-die aufgeregte Stimmung ist auf dem Bild leider nicht so gut zu erkennen.

Nur noch ein paar Schritte und wir sind da!!! Nervenkitzel pur!!!!!

Und im laden selbst sind wir erst einmal völlig überfordet und euphorisiert von dem riesen Angebot.Man weiß nicht genau wo man anfangen soll,aber (shopping)- erfahren wie wir sind war das nach kurzer Gewöhnungsphase kein Problem mehr.Hab viele wirklich schöne Sachen entdeckt  und gekauft und musste aufpassen nicht zu viel in die extra-Einkaufsbeutel zu stopfen.Es empfiehlt sich jedoch vorm Bezahlen noch einmal mit klarem Verstand auszusortieren,denn in der Preiseuphorie steckt man vieles einfach so ein ;-) Der Store war unerwarteter Weise ziemlich ordentlich und aufgeräumt.Die Kabinen haben wir uns nicht angeschaut aufgrund der Schlangen davor aber dafür ging es dann an der Kasse wieder ziemlich schnell.Zusammenfassend lohnt sich eine Reise dorthin auf jeden Fall.Über die Qualität der Produkte kann ich noch nicht soviel sagen,aber meine Beute macht einen ganz guten Eindruck und bei den Preisen(Rock zB. 5 Euro ,Strickjacke 14 Euro) ist das Qualitätsverhältnis schon angemessen.

-also auf nach Bremen!!!

Shoppingausbeute 1

und Ausbeute 2

One Comment

  1. Posted 28. Mai 2010 at 22:35 | #

    Am 7.August fährt der erste Hamburg – Bremen Primarkbus – Shoppingbus.

    Startet ab Hauptbahnhof Hamburg Samstagmorgens um 8:00 Uhr.

    Mit einem Begrüssungsglas Sekt gehts dann weiter Richtung Waterfront Bremen.
    Während der Wartezeit öffnet der Busfahrer die Schotten zum abstellen der vielen vollen Tüten.
    Die Heimfahrt treten wir gegen 15:30 an.
    Die Faghrt wird von einem Fernsehteam begleitet.
    Anmelden bitte unter
    http://www.primarkbus.de

One Trackback

  1. [...] sich alle bekannten Marken und Bekleidungsketten aneinander. Von Topshop, über River Island, Primark, H&M, Accessorize, French Connection, Zara und Co. um nur ein Paar zu nennen. Mein ganz [...]

Post a Blog Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ge.sty.lt/rss facebook.com/gestylt twitter.com/gestylt