Green Fashion

Green Fashion

Green Fashion mal anders. Ganz im Sinne des Gedanken von Nachhaltiger Mode ist dieses Editorial vom T Magazin nicht. Aber wie vieles, was auf die Spitze getrieben wird, dennoch sehr schön anzusehen. Model Tati Cotliar wurde opulent mit allerlei Blumen und grünem Gestrüpp behangen. Da rückt die Mode von Prada, Alexis Bittar und Just Cavalli dezent in den Hintergrund.

Das Editorial erinnert mich doch stark an die Bilder des italienischen Malers Giuseppe Arcimboldo. In richtiger Manier malte er Portraits aus Obst, Gemüse und Pflanzen, die sich für das menschliche Auge dann zu Gesichtern formen. Speziell der Vertumnus von Arcimboldo, ein Porträt von Kaiser Rudolf II, passt sehr schön dazu. Ob sich Richard Burbridge und Robbie Spencer für das T Magazin wohl bei dem Renaissance Künstler inspiriert haben?

t-magazin-editorial

pflanzen-portraits

Post a Blog Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ge.sty.lt/rss facebook.com/gestylt twitter.com/gestylt