Color-Blocking

Color-Blocking

Ich hab mich im Trend Color-Blocking probiert. Im Ergebnis sieht es dann so aus. Ein Rock in lila, ein Strickpullover in rot und dazu noch ein pinkes Armand. Gefällt mir überraschend gut. Ist ja auch nicht das erste Mal, dass ich mich an gewagte Farbkombination getraut habe. Color-Blocking ist sowieso ein Trend zum sofort loslegen. Einfach zwei oder drei bunte Teile aus dem Kleiderschrank schnappen und es kann losgehen. Wunderbar und so schonend für den Geldbeutel. Man braucht bloß ein wenig Mut.

Im Grunde gibt es auch keine Regel an die man sich halten muss. Erlaubt ist momentan alles. Besonders schön sind aber leuchtende Farben zusammen.  Rot und Pink, Orange und Lila, Grün und Blau. Hauptsache nicht fad.

Das Outfit ist komplett von H&M.

3 Comments

  1. Posted 21. Februar 2011 at 17:42 | #

    Schade, dass hätte ich gerne in Großaufnahme gesehen :) Aber klingt nach einem einfach “Ich-weiß-nicht-was-ich-anziehen-soll”-Outfit!

  2. Posted 21. Februar 2011 at 17:48 | #

    kommt morgen!

  3. Posted 21. Februar 2011 at 19:07 | #

    Oh, ich wäre auch sehr an einem Foto in Großaufnahme interessiert.

    Ein kleines Erdbeermonster

Post a Blog Comment

Your email is never published nor shared. Required fields are marked *

*
*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

ge.sty.lt/rss facebook.com/gestylt twitter.com/gestylt